Zopfbestellung 2020! forms.gle hier drücken

Elterninfos

Liebe Eltern. Auch Ihnen ist eine Seite auf unserer Website gewidmet. Hier geben wir auf die wichtigsten Fragen Antworten. Falls Sie diese gerne in aller Ruhe auf Papier lesen möchten, können Sie anbei das PDF herunterladen und ausdrucken. Falls trotzdem Fragen offen bleiben sollten, dann kontaktieren Sie uns.

 

Klicken Sie auf diesen Link, um die Infobroschüre herunterzuladen: Informationsbroschüre Pfefferstern

 

Was ist der Pfefferstern?

Der Pfefferstern ist der Name der Erlebnisprogramme der evang.-ref. Kirche Rapperswil-Jona. Die Erlebnisprogramme sind attraktive und spannende Angebote, welche begleitend zum Religionsunterricht (ab Schuljahr 2017/18 gemäss Lehrplan ERG Kirchen) geschaffen wurden. Im Pfefferstern stehen Erleben und Erfahren im Vordergrund.

Was ist ein Modul?

Ein Modul ist eine Veranstaltung, die im Rahmen der Erlebnisprogramme «Pfefferstern» statt findet.

Ändern sich die Modul-Daten und -Zeiten während dem laufenden Pfefferstern-Jahr?

Die Jahresplanung geschieht in der Regel währen den Monaten Mai bis Juli. Ziel ist es vor den Sommerferien alle Module von den Daten her festgelegt zu haben. Sind die Daten gesetzt, halten wir uns an den Jahresplan. Eine Übersicht senden wir vor dem neuen Schuljahr per Post zu. Nun können natürlich unerwartete Ereignisse dazu führen, dass wir ein Datum neu setzen müssen oder dass ein Modul gar ganz weg fällt. Wir sind darum bemüht solche Änderungen so früh wie möglich zu kommunizieren und je nach dem mögliche Ersatzmodule anzubieten.

Wann findet das Erlebnisprogramm statt?

Die Erlebnisprogramme finden neben dem schulischen Unterricht während der Freizeit statt. Dabei wird geachtet, dass die Module nicht nur an den Samstagen sondern auch an den Abenden unter der Woche oder aber auch an den Mittwochnachmittagen durchgeführt werden.

Auf der Modul-Übersichtsseite finden Sie nebst Datum und Uhrzeit alle weiteren wichtigen Informationen zu den einzelnen Modulen.

Wer bietet ein Modul an?

Die Module werden von Mitarbeitenden der evang.-ref. Kirchgemeinde angeboten, so zum Beispiel durch Diakone, Jugendarbeitende, Pfarrpersonen, Kirchenmusiker und Religionsunterrichtslehrpersonen. Freiwillige und externe Fachkräfte ergänzen das Angebot.

Wie und wann kann mein Kind Module buchen?

Die Modul-Übersicht wird vor den Sommerferien laufend erweitert. Nach dem Schulstart im August erhält ihr Kind eine Einführung in die Funktionsweise der Plattform von pfefferstern-rajo.ch. Über ein eigenes Benutzerkonto ist es den Jugendlichen möglich ihre Module zusammenzustellen und die gesammelten Credits zu kontrollieren.

Wie funktioniert das «Credit»-Punktsystem?

Für jedes besuchte Modul erhalten die Jugendlichen eine Anzahl Creditpunkte. Die Anzahl Creditpunkte hängt von der Dauer der Module ab. Als Richtwert gilt: Pro 2 Stunden 1 Credit.

Wie viele Erlebnismodule müssen besucht werden?

Gefordert ist für den Eintritt in den Konfirmationsunterricht ein Besuchsminimum von 16 Programmstunden pro Jahr in der Oberstufe. Dies entspricht 8 Creditpunkten. Den eigenen Creditpunktestand auf der Web-Plattform kann Ihr Kind selbst kontrollieren.

Was bringt’s?

Unser Ziel ist es, Jugendliche auf zeitgemässe Art und Weise in ihrem Glauben zu begleiten. Die Erlebnisprogramme bieten eine Chance, dass die Jugendlichen das vielseitige Leben der Kirchgemeinde unmittelbar erfahren können. Sie sollen dadurch befähigt werden, ihren persönlichen Glauben zu entwickeln.

Wer gibt weitere Auskunft?

Das Pfefferstern-Kernteam ist gerne für Ihre Fragen und Anliegen da. Unsere Daten finden sie unter «Kontakte».


Ein Angebot der Evang.-ref. Kirche Rapperswil-Jona Evang.-ref. Kirche Rapperswil-Jona